Schriftgröße
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Tischtennis

 

Trainingszeiten

Jugendliche/Kinder:

Zur Zeit  findet wegen zu geringer Beteiligung kein Kinder/Jugendtraining mehr statt.

 

Erwachsene:

Montags ab 19:45 Uhr

 

Unsere Tischtennissparte

Mehr Informationen zu unserer Tischtennissparte folgen in Kürze. Tabellen und Ergebnisse gibt es auf der Homepage des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen unter http://www.ttvn.click-tt.de/.

 

Abteilungsleiter ist:

Rolf Eckhoff
Bargelweg 34
27404 Elsdorf

 

> > Fotos von der Abteilung < <

 


Aktuelle Meldungen

Jörg Schulz wird erneut Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf - Hans-Wilhelm Brunkhorst und Martin Lenz siegen im Doppel

(03.04.2017)

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2017 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Hans-Wilhelm Brunkhorst und Martin Lenz gegen Henning Clausen und Jürgen Köster mit 3:0 Sätzen. Das zweite Halbfinale gewannen Friedhelm Cordes und Hartmut Meiritz gegen Peter Sauer und Erhard Schmelz ebenfalls mit 3:0 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Hans-Wilhelm Brunkhorst und Martin Lenz mit 3:0 Sätzen durch und wurden Vereinsmeister.

 

Im Einzelwettbewerb starteten die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft zunächst in zwei Gruppen. Für das Halbfinale qualifizierten sich Rolf Eckhoff und Jörg Schulz sowie Friedhelm Cordes und Hans-Wilhelm Brunkhorst. Rolf Eckhoff konnte im ersten Halbfinale mit 3:0 Sätzen gegen Titelverteidiger Hans-Wilhelm Brunkhorst gewinnen. Am Nebentisch siegte Jörg Schulz knapp mit 3:2 Sätzen gegen Friedhelm Cordes. Das Finale bestritten dann Rolf Eckhoff und Jörg Schulz. In der spannenden Partie setzte sich Jörg Schulz mit 3:2 Sätzen gegen Rolf Eckhoff durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Die Spieler der dritten Mannschaft spielten den Vereinsmeister im Modus jeder gegen jeden aus. Hier gewann Jürgen Köster mit 5 Siegen vor Erhard Schmelz, der auf 4 Siege kam. Auf Platz 3 landete Hugo Schulz, gefolgt von Wolfgang Holsten.

 

Foto: Die neuen Vereinsmeister und Platzierten des TuS Elsdorf

Jürgen Köster, Rolf Eckhoff, Martin Lenz, Hartmut Meiritz, Hans-Wilhelm Brunkhorst, Erhard Schmelz, Friedhelm Cordes und Jörg Schulz (v.l.n.r.)

Foto zu Meldung: Jörg Schulz wird erneut Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf - Hans-Wilhelm Brunkhorst und Martin Lenz siegen im Doppel

Hans-Wilhelm Brunkhorst wird zum ersten Mal Tischtennis-Vereinsmeister

(23.02.2016)

Hans-Wilhelm Brunkhorst wird zum ersten Mal Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf - Friedhelm Cordes und Winfried Liedtke siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2016 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Jens Meyer und Wilhelm Holsten gegen Henning Clausen und Jürgen Köster mit 3:2 Sätzen. Das zweite Halbfinale gewannen Friedhelm Cordes und Winfried Liedtke gegen Stefan Paliokas und Hugo Schulz mit 3:0 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Friedhelm Cordes und Winfried Liedtke mit 3:1 Sätzen gegen Jens Meyer und Wilhelm Holsten durch und wurden Vereinsmeister.

 

Im Einzelwettbewerb spielten die erste und zweite Mannschaft zunächst in zwei Gruppen. Für das Halbfinale qualifizierten sich Stefan Paliokas und Jens Meyer sowie Hans-Wilhelm Brunkhorst und Friedhelm Cordes. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale mit 3:0 Sätzen gegen Stefan Paliokas gewinnen. Am Nebentisch siegte Hans-Wilhelm Brunkhorst mit 3:1 Sätzen gegen Jens Meyer.  Das Finale bestritten dann Friedhelm Cordes und Hans-Wilhelm Brunkhorst. In der sehr spannenden Partie setzte sich Hans-Wilhelm Brunkhorst als Spieler der zweiten Mannschaft mit 3:2 Sätzen gegen Friedhelm Cordes durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Die Spieler der dritten Mannschaft spielten den Vereinsmeister im Modus jeder gegen jeden aus. Hier siegte Neuzugang Martin Lenz vor Jürgen Köster. Auf Platz 3 landete Erhard Schmelz, gefolgt von Winfried Liedtke.

Foto zu Meldung: Hans-Wilhelm Brunkhorst wird zum ersten Mal Tischtennis-Vereinsmeister

Jörg Schulz wieder Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf

(31.03.2015)

Friedhelm Cordes und Jürgen Köster siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2015 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Hans-Wilhelm Brunkhorst und Peter Sauer gegen Jens Meyer und Wolfgang Holsten mit 3:1. Das zweite Halbfinale gewannen Friedhelm Cordes und Jürgen Köster gegen Wilhelm Holsten und Henning Clausen mit 3:0 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Friedhelm Cordes und Jürgen Köster mit 3:0 Sätzen gegen Hans-Wilhelm Brunkhorst und Peter Sauer durch und wurden Vereinsmeister.

 

Die Einzelwettbewerbe wurden in zwei Gruppen gespielt. Für das Halbfinale qualifizierten sich Friedhelm Cordes und Peter Sauer sowie Hans-Wilhelm Brunkhorst und Jörg Schulz. Jörg Schulz konnte im ersten Halbfinale mit 3:1 Sätzen gegen Friedhelm Cordes gewinnen. Am Nebentisch siegte Hans-Wilhelm Brunkhorst mit 3:0 Sätzen gegen Peter Sauer.  Das Finale bestritten dann Jörg Schulz und Hans-Wilhelm Brunkhorst. In der sehr spannenden Partie setzte sich Jörg Schulz mit 3:1 Sätzen durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Foto zu Meldung: Jörg Schulz wieder Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf

Jörg Schulz erneut Tischtennis-Vereinsmeister

(03.03.2014)

 

Rolf Eckhoff und Hugo Schulz siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2014 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Rolf Eckhoff und Hugo Schulz gegen Peter Hauschild und Erhard Schmelz mit 3:1. Das zweite Halbfinale gewannen Peter Paliokas und Hartmut Meiritz gegen Friedhelm Cordes und Winfried Liedtke ebenfalls mit 3:1 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Rolf Eckhoff und Hugo Schulz mit 3:0 Sätzen gegen Peter Paliokas und Hartmut Meiritz durch und wurden Vereinsmeister im Doppel.

Im Einzelwettbewerb traten die Spieler der 1. und 2. Mannschaft in zwei Gruppen gegeneinander an. Für das Halbfinale qualifizierten sich Stefan Paliokas und Friedhelm Cordes sowie Peter Hauschild und Jörg Schulz. Stefan Paliokas konnte im ersten Halbfinale mit 3:2 Sätzen gegen Friedhelm Cordes gewinnen. Am Nebentisch siegte Jörg Schulz mit 3:1 Sätzen gegen Peter Hauschild.  Das Finale bestritten dann Stefan Paliokas und Jörg Schulz. In der spannenden Partie setzte sich Jörg Schulz mit 3:1 Sätzen durch und wurde wie im Vorjahr Vereinsmeister.

Die Spieler der 3. Mannschaft spielten ihren Vereinsmeister im Modus jeder gegen jeden aus. Auf dem vierten Platz landete Winfried Liedtke mit 5 Siegen, dritter wurde ebenfalls mit 5 Siegen Hugo Schulz. Den zweiten Platz belegte mit 6 Siegen Erhard Schmelz. Neuer Vereinsmeister wurde Jürgen Köster ebenfalls mit 6 Siegen.

 

Foto: Die neuen Vereinsmeister und Platzierten des TuS Elsdorf

Rolf Eckhoff, Hugo Schulz, Jürgen Köster, Erhard Schmelz, Jörg Schulz, Hartmut Meiritz, Stefan Paliokas und Peter Paliokas v.l.n.r.

 

 

Foto zu Meldung: Jörg Schulz erneut Tischtennis-Vereinsmeister

Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister

(04.01.2013)

 

Jens Meyer und Winfried Liedtke siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2013 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Jens Meyer und Winfried Liedtke gegen Wilhelm Holsten und Erhard Schmelz mit 3:2. Das zweite Halbfinale gewannen Peter Hauschild und Klaus Ramm gegen Henning Clausen und Peter Sauer mit 3:1 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Jens Meyer und Winfried Liedtke mit 3:0 Sätzen gegen Peter Hauschild und Klaus Ramm durch und wurden Vereinsmeister im Doppel.

Im Einzelwettbewerb traten die Spieler der 1. und 2. Mannschaft in zwei Gruppen gegeneinander an. Für das Halbfinale qualifizierten sich Peter Paliokas und Rolf Eckhoff sowie Friedhelm Cordes und Jörg Schulz. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale mit 3:1 Sätzen gegen Rolf Eckhoff gewinnen. Am Nebentisch siegte Jörg Schulz mit 3:2 Sätzen gegen Peter Paliokas.  Das Finale bestritten dann Friedhelm Cordes und Jörg Schulz. In der spannenden Partie setzte sich Jörg Schulz mit 3:1 Sätzen durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Die Spieler der 3. Mannschaft spielten ebenfalls zunächst in zwei Gruppen. Anschließend konnte Winfried Liedtke im Halbfinale mit 3:0 Sätzen gegen Hugo Schulz gewinnen. Am Nebentisch siegte Jürgen Köster ebenfalls mit 3:0 Sätzen gegen Wolfgang Holsten.  Im Finale siegte dann Winfried Liedtke mit 3:1 Sätzen gegen Jürgen Köster und wurde neuer Vereinsmeister der Gruppe B.

 

Foto: Die neuen Vereinsmeister und Platzierten des TuS Elsdorf

Jürgen Köster, Winfried Liedtke, Jens Meyer, Klaus Ramm, Jörg Schulz, Peter Hauschild und Friedhelm Cordes v.l.n.r.

Foto zu Meldung: Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister

Friedhelm Cordes ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister

(04.01.2012)

Peter Sauer und Peter Hauschild siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2012 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Peter Sauer und Peter Hauschild gegen Wilfried Baumann und Winfried Liedtke mit 3:1. Das zweite Halbfinale gewannen Jörg Schulz und Hugo Schulz gegen Wilhelm Holsten und Jürgen Köster ebenfalls mit 3:1 Sätzen.

Im anschließenden Finale setzten sich dann Peter Sauer und Peter Hauschild mit 3:1 Sätzen gegen Jörg Schulz und Hugo Schulz durch und wurden Vereinsmeister.

Die Einzelwettbewerbe wurden in 2 Gruppen gespielt. Für das Halbfinale qualifizierten sich Wilfried Baumann und Friedhelm Cordes sowie Jörg Schulz und Stefan Paliokas. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale mit 3:0 Sätzen gegen Jörg Schulz gewinnen. Am Nebentisch siegte Stefan Paliokas mit 3:1 Sätzen gegen Wilfried Baumann.  Das Finale bestritten dann Friedhelm Cordes und Stefan Paliokas. In der sehr spannenden Partie setzte sich Friedhelm Cordes mit 3:1 Sätzen durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Als bester Einzelspieler der 2. Herrenmannschaft wurde Peter Hauschild geehrt, Henning Clausen nahm diese Auszeichnung für die 3. Herrenmannschaft entgegen.

Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf - Peter Paliokas und Peter Sauer siegen im Doppel

(01.02.2011)

Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf  - Peter Paliokas und Peter Sauer siegen im Doppel

 

Den Auftakt der Vereinsmeisterschaft 2011 stellten die Doppelwettbewerbe dar. Im ersten Halbfinale siegten Peter Paliokas und Peter Sauer gegen Jens Meyer und Jürgen Köster mit 3:2. Das zweite Halbfinale gewannen Jörg Schulz und Wilhelm Holsten gegen Friedhelm Cordes und Erhard Schmelz mit 3:1 Sätzen.

 

Im anschließenden Finale setzten sich dann Peter Paliokas und Peter Sauer deutlich mit 3:0 Sätzen gegen Jörg Schulz und Wilhelm Holsten durch und wurden Vereinsmeister.

 

Die Einzelwettbewerbe wurden in 2 Gruppen gespielt. Für das Halbfinale qualifizierten sich Friedhelm Cordes und Peter Paliokas sowie Jörg Schulz und Henning Clausen. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale mit 3:0 Sätzen gegen Henning Clausen gewinnen. Am Nebentisch siegte Jörg Schulz ebenfalls mit 3:0 Sätzen gegen Peter Paliokas.  Das Finale bestritten dann Friedhelm Cordes und Jörg Schulz. In der sehr spannenden Partie setzte sich Jörg Schulz mit 3:1 Sätzen durch und wurde neuer Vereinsmeister vor Friedhelm Cordes.

 

Als bester Einzelspieler der 2. Herrenmannschaft wurde Jens Meyer geehrt, Henning Clausen nahm diese Auszeichnung für die 3. Herrenmannschaft entgegen.

 

Foto: Die neuen Vereinsmeister und Platzierten des TuS Elsdorf bei der anschließenden Feier im Elsdorfer Hof.

Foto zu Meldung: Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf  -  Peter Paliokas und Peter Sauer siegen im Doppel

Friedhelm Cordes und Wilhelm Holsten sind die neuen Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf

(01.07.2010)

Den Auftakt der diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abeilung stellten die Doppelwettbewerbe dar. Die Doppel wurden nach Spielstärke zusammengesetzt: Im ersten Halbfinale konnten sich Wilfried Baumann und Wilhelm Holsten gegen Friedhelm Cordes und Hugo Schulz durchsetzen. Das zweite Halbfinale gewannen Friedhelm Hastedt und Jürgen Köster gegen Stefan Paliokas und Winfried Liedtke.

 

Im anschließenden Finale setzten sich dann Wilfried Baumann und Wilhelm Holsten sehr knapp mit 3:2 Sätzen gegen Friedhelm Hastedt und Jürgen Köster durch und holten somit den Vereinsmeistertitel.

 

Die Einzelwettbewerbe wurden in zwei Gruppen gespielt: In der B-Gruppe traten die Spieler der 3. Mannschaft jeder gegen jeden an. Neuer Vereinsmeister wurde auch hier Wilhelm Holsten, der sich souverän mit 3 Siegen durchsetzte und lediglich einen Satz  abgeben mußte.  Platz  zwei belegte Winfried Liedtke mit 2 Siegen. Auf den weiteren Plätzen folgten Erhard Schmelz und Hugo Schulz.

 

In der A-Gruppe trafen dann die Spieler der ersten und zweiten Herren aufeinander. Für das Halbfinale qualifizierten sich Friedhelm Cordes und Stefan Paliokas sowie Peter Paliokas und Friedhelm Hastedt. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale mit 3 zu1 Sätzen gegen Peter Paliokas gewinnen. Am Nebentisch siegte Stefan Paliokas ebenfalls mit 3 zu 1 Sätzen gegen Friedhelm Hastedt.  Das Finale bestritten dann Friedhelm Cordes und Stefan Paliokas. In der sehr spannenden Partie setzte sich Friedhelm Cordes knapp mit 3 zu 2 Sätzen durch und wurde somit neuer Vereinsmeister vor Stefan Paliokas.

 

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden übrigens auch auf den beiden neuen Tischtennisplatten ausgetragen, die aufgrund einer großzügigen Spende der Zevener Volksbank  angeschafft werden konnten. Die Tischtennis-Spieler des TuS Elsdorf möchten sich hiermit nochmals herzlich bei der Zevener Volksbank dafür bedanken!!!!!!

Foto zu Meldung: Friedhelm Cordes und Wilhelm Holsten sind die neuen Tischtennis-Vereinsmeister beim TuS Elsdorf

Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister - Stefan Paliokas und Erhard Schmelz siegen im Doppelwettbewerb

(10.07.2009)

Kürzlich trafen sich die Elsdorfer Tischtennisspieler in der neuen Elsdorfer Turnhalle.Den Auftakt der Meisterschaft stellten die Doppelwettbewerbe dar. Die Doppel wurden nach Spielstärke zusammen gesetzt. Im ersten Halbfinale siegten Peter Paliokas und Henning Clausen gegen Jörg Schulz und Hans-Wilhelm Brunkhorst. Das zweite Halbfinale gewannen Stefan Paliokas und Erhard Schmelz knapp gegen Rolf Eckhoff und Wilhelm Holsten.Im anschließenden Finale setzten sich dann Stefan Paliokas und Erhard Schmelz ebenfalls sehr knapp mit 3:2 Sätzen gegen Peter Paliokas und Henning Clausen durch und holten somit den Vereinsmeistertitel.Die Einzelwettbewerbe wurden in 2 Gruppen gespielt. In der B-Gruppe traten die Spieler der 3. Mannschaft jeder gegen jeden an. Neuer Vereinsmeister wurde hier Henning Clausen. Er verlor wie so häufig gegen seinen Angstgegner und mehrmaligen Champion Wilhelm Holsten, konnte aber alle anderen Partien siegreich gestalten. Wilhelm Holsten wurde mit 3 Siegen und 2 Niederlagen Vizemeister. Es folgten ebenfalls mit 3 Siegen und 2 Niederlagen Erhard Schmelz und Winfried Liedtke.

 

In der A-Gruppe trafen dann die Spieler der ersten und zweiten Herren aufeinander. Für das Halbfinale qualifizierten sich Friedhelm Cordes und Stefan Paliokas sowie Jörg Schulz und Jürgen Köster. Friedhelm Cordes konnte im ersten Halbfinale relativ glatt gegen Jürgen Köster gewinnen. Am Nebentisch hatte Jörg Schulz mit Stefan Paliokas einen starken Widersacher, konnte aber das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Das Finale stellte somit eine Neuauflage des Vorjahresfinales dar und man war gespannt, ob es „endlich“ zum Titel für Jörg Schulz reichen würde. Und so geschah es, mit 3:1 Sätzen konnte er Friedhelm Cordes erstmalig im Endspiel besiegen und wurde somit neuer Vereinsmeister der Elsdorfer Tischtenniskünstler.

Foto zu Meldung: Jörg Schulz ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister - Stefan Paliokas und Erhard Schmelz siegen im Doppelwettbewerb